Provence

Provence - Gordes - bei Reisemagazin Plus

Ein Romantisches Paradies

In Europa ist die Provence zweifellos eines der beliebtesten Reiseziele, und kaum ein Liebhaber von Südfrankreich lässt diese bezaubernde Region bei seinen Reisen aus. Neben einer Fülle an kulturellen Highlights bietet die Provence eine unwiderstehliche Atmosphäre für unvergessliche Ausflüge zu zweit oder mit der Familie.
Provence


Ein Einklang von Abenteuer und Kunst in der Provence
Seit Jahrzehnten übt die Provence eine magnetische Anziehungskraft auf viele berühmte Künstler aus, insbesondere Maler. Die funkelnden Buchten des Mittelmeers und die malerischen Lavendelfelder dienen als nie versagende Inspirationsquelle. Wer eine tiefe Vorliebe für kulturelle und künstlerische Höhepunkte Frankreichs hegt, wird in diesem Teil des Landes reich belohnt.

Das renommierte Granet-Museum, eines der ältesten Museen Frankreichs, empfängt Besucher, die einen ganzen Tag inmitten einzigartiger Kunstwerke verbringen möchten. Für Familien mit Kindern oder reiselustige Hundebesitzer, die nach einiger Zeit im Museum eine Abwechslung suchen, erweist sich die Provence als ideales Terrain. In der Nähe der kulturellen Zentren erstrecken sich zahlreiche Wanderwege, die bis ans Mittelmeer führen und Abenteuerlustige jeden Alters ansprechen.

Der Nervenkitzel des größten Canyons Europas
Falls Ihnen Wandern oder Radfahren in der sonnigen Kulisse Südfrankreichs nicht genug Bewegung bietet, sind die Canyons und Schluchten ein absolutes Muss. Die Gorges du Verdon, mit einer Tiefe von bis zu 700 Metern, stellen selbst erfahrene Wanderer und Kletterer vor eine anspruchsvolle Herausforderung.

Ein Ausflug zu den Wildwassern in der Nähe ist insbesondere für aktive und naturverbundene Reisende empfehlenswert. Mit etwas Glück können Sie sogar Extremsportlern bei ihren waghalsigen Abenteuern zuschauen. Auf Hydrospeed-Boards kämpfen sie gegen die gewaltigen Wellen an. Dieses Schauspiel ist für Jung und Alt gleichermaßen faszinierend und unvergesslich.

Der Duft der Provence: Eine Ode an die Sinne
Bei Erwähnung der Provence entstehen vor dem geistigen Auge meist üppige, farbenprächtige Lavendelfelder. Tatsächlich ist Lavendel einer der wichtigsten Wirtschaftszweige dieser Region und sichert vielen Menschen ihren Lebensunterhalt. Hier entstehen kostbare Öle, duftende Seifen und exklusive Essenzen, die auch in den meisten größeren Städten erhältlich sind.
Provence - Saint Benezet bridge


Besucher mit Interesse an Kosmetik und Parfüm sollten unbedingt die Parfümfabrik und das Museum von Fragonard in Grasse besuchen. Dort werden nicht nur exklusive Parfüms hergestellt, sondern auch eine Vielzahl anderer Lavendelprodukte, die sich hervorragend als Souvenirs für Familie und Freunde eignen. Ein Besuch in Grasse lohnt sich in jedem Fall, denn diese Stadt ist die unumstrittene Welthauptstadt des Parfums mitten in der zauberhaften Provence.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Göreme - Luftaufnahme mit Blick auf das Love-Tal bei Reisemagazin Plus
© proslgn / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Göreme
Ein Reiseerlebnis der besonderen Art
Plattensee - rotes Ruderboot bei Reisemagazin Plus
© Horváth Botond / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Plattensee
Ungarns glitzerndes Blau
Galicien - Illa Pancha Leuchtturm bei Reisemagazin Plus
© lcagiao / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Galicien
Wo grüne Hügel auf salzige Gischt treffen
Magdeburg / Magdeburg bei Reisemagazin Plus
© neurobite / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Magdeburg
Zu Besuch in der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt
Lecce - Küste bei Reisemagazin Plus
© e55evu / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Lecce
Die Stadt des Sonnenlichts
Warschau - Königsschloss bei Reisemagazin Plus
© Mike Mareen / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Warschau
Ein Blick auf die Hauptstadt Polens