Murcia

Murcia - Aussenwand Kathedrale - bei Reisemagazin Plus

Die Stadt der Obstgärten und kulturellen Vielfalt

Mit einer Bevölkerung von mehr als 443.000 Menschen zählt Murcia zu den zehn größten Städten Spaniens und ist als größte Universitätsstadt des Landes bekannt. Die faszinierende Kombination aus historischen Monumenten, moderner Architektur und malerischen Obstgärten verleiht dieser Stadt eine einzigartige Anziehungskraft.
Murcia - Panorama Aufnahme von Blüten


Malerische Natur und bedeutende Attraktionen
Ursprünglich als bescheidene Provinzstadt bekannt, hat sich Murcia im Laufe der Jahre zu einer bedeutenden landwirtschaftlichen Region entwickelt. Dank des sonnenverwöhnten Klimas ist die mediterrane Küste nicht nur ein idealer Ort für den Anbau verschiedenster Obstsorten, sondern auch ein ganzjährig beliebtes Reiseziel für Touristen. Die Umgebung von Murcia, geprägt von malerischer Landschaft, Gebirgen und dem Nationalpark Sierra Espuña, bietet sich für einen erholsamen Urlaub geradezu an.

Ein Rundgang durch die Stadt Murcia führt Sie zur majestätischen Kathedrale mit ihrer beeindruckenden barocken Fassade. In unmittelbarer Nähe zieht der Bischofspalast mit seiner markanten Architektur und kunstvollen Fresken gleichermaßen Besucher an. Ein bedeutendes religiöses Wahrzeichen der Stadt ist das Kloster Santa Clara, welches auch ein gleichnamiges Museum beherbergt. Dieses ehemalige königliche Anwesen, das im 14. Jahrhundert das Geldkloster mit seinem charmanten Innenhof beherbergte, zeigt eine beeindruckende Sammlung islamischer Kunst und religiöser Artefakte.

Für aktive Reisende bietet der Sierra Espuña Nationalpark vielfältige Möglichkeiten, die atemberaubende Natur beim Wandern oder Mountainbiken zu erkunden. Die Region dient auch als wichtiger Ausgangspunkt für Golfliebhaber, da der renommierte Golfclub La Manga in Murcia mit seinen erstklassigen Plätzen zahlreiche Turniere ausrichtet und als einer der bedeutendsten Trainingsorte Europas gilt. Golfsportbegeisterte können aus einer breiten Auswahl an Unterkünften und Sportanlagen wählen oder die angesehene Golfakademie besuchen.

Die kulinarische Szene bietet eine reichhaltige Palette von Gerichten, darunter Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte. Gemüse spielt eine herausragende Rolle in der murcianischen Küche, was sich in einer Vielzahl von vegetarischen Gerichten widerspiegelt. Der charakteristische lokale Eintopf ähnelt zwar der traditionellen spanischen Paella, wird jedoch ausschließlich mit Fisch zubereitet.
Murcia - Plaza de Toros


Die offiziellen Weinrouten von Jumilla und Yecla laden Weinliebhaber dazu ein, traditionelle Gerichte und typische Weine der Region zu genießen. Ein Besuch der Umgebung von Murcia mit ihren Stränden, sportlichen Möglichkeiten und kulturellen Highlights ist nicht nur für aktive Urlauber von Interesse, sondern vermittelt auch einen Einblick in die vielseitigen Talente Spaniens und deren kulinarische Köstlichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Galicien - Illa Pancha Leuchtturm bei Reisemagazin Plus
© lcagiao / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Galicien
Wo grüne Hügel auf salzige Gischt treffen
Magdeburg / Magdeburg bei Reisemagazin Plus
© neurobite / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Magdeburg
Zu Besuch in der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt
Lecce - Küste bei Reisemagazin Plus
© e55evu / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Lecce
Die Stadt des Sonnenlichts
Warschau - Königsschloss bei Reisemagazin Plus
© Mike Mareen / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Warschau
Ein Blick auf die Hauptstadt Polens
Zug - Blick von den Gipfeln bei Reisemagazin Plus
© gevision / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Zug
Entdecken Sie die Charmeoffensive der Schweiz
Birmingham - abendlicher Blick auf den Fluss bei Reisemagazin Plus
© dudlajzov / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Birmingham
Pulse, People, Powerhouse