Marbella

Marbella - Blick auf den Hafen - bei Reisemagazin Plus

Einzigartige Stadt an der malerischen Costa del Sol

Marbella, eine faszinierende Stadt im Süden Spaniens, bezaubert an der Costa del Sol. Nur 57 Kilometer von der Hauptstadt der Provinz Malaga entfernt, erstrahlt diese malerische Enklave. Etwa 150.000 Menschen nennen diese Mittelmeerstadt ihr Zuhause. Die Einwohnerschaft Marbellas ist geprägt von einer internationalen Mischung, wobei Briten und Marokkaner die größte Gruppe der Ausländer ausmachen. Dicht gefolgt von Deutschen, die im Vorort Elviria eine eigene Schule samt Kindergarten besitzen. Diese kosmopolitische Küstenstadt gilt als weltweit bekanntes Reiseziel für Jetsetter.
Marbella - Blick auf den Strand und Hafen


Prominente und Stars ziehen es vor, vorübergehend oder dauerhaft in Marbella zu residieren. Die Stadt bietet nicht nur elegante Luxushotels, herausragende Golfplätze und atemberaubende Strände, sondern auch berühmte Yachthäfen wie den exklusiven Puerto Banus. Mit Einkaufszentren, Themenparks, erstklassigen Restaurants und einem pulsierenden Nachtleben erweist sich Marbella als unwiderstehliches Ziel für die kommenden Generationen. Das mediterrane Klima schenkt milde Winter und heiße Sommer. Der geringe Niederschlag beschränkt sich vor allem auf die Wintermonate.

Marbellas Geschichte reicht bis ins Neolithikum zurück. Phönizier und Römer hinterließen ihre Spuren, wie Überreste einer römischen Siedlung im Bezirk San Pedro und eine römische Villa an der Mündung des Río Verde zeigen. Die Mauren tauften die Stadt 771 auf den Namen Marilha. In arabischer Zeit war Marbella eine blühende Metropole, die 1485 von den katholischen Königen von Aragon und Kastilien erobert wurde.

Heute bildet die Promenade Paseo Marítimo das Herzstück der Stadt, wo Spaziergänge und Kaffeegenuss unter Palmen den Alltag versüßen. Kenner schätzen auch den abgeschiedenen Charme der Plaza de los Naranjos, wo Orangenbäume eine andalusische Atmosphäre verströmen. Die Stadt bewahrt mit ihren weißgetünchten und blumengeschmückten Häusern ein Stück authentisches Andalusien. Die hohe Lebensqualität in Marbella entspricht einem Lebensstil der Extraklasse.

Die Ikone der High Society ist der elegante Yachthafen Puerto Banus, einer der bekanntesten und exklusivsten Häfen am Mittelmeer. Hier kann ein Quadratmeter Schlafplatz bis zu 500.000 Euro kosten. Der weitläufige Hafenkomplex liegt etwa 10 Kilometer westlich von Marbella und besticht mit einem pulsierenden Nachtleben. Für anspruchsvolle Kunden wird hier ein wahres Paradies geboten.

Die Strände von Rio Verde und Nueva Andalucia liegen nicht weit entfernt und laden mit gemütlichen Bars und ruhigen Wellen an der sogenannten Goldenen Meile zum Verweilen ein. Die malerischen Bergdörfer Benalmádena und Mijas sind von hier aus leicht erreichbar. Besucher werden erfreut sein, in Marbella zahlreiche Orangenbäume zu entdecken. Doch Vorsicht: Die meisten Früchte sind Bitterorangen, die als eine Spezialität Andalusiens gelten. Ihre Schale findet Verwendung in Marmelade, Likör, Limonade und Öl.

Die verwinkelten Gassen und engen Häuserreihen der Altstadt von Marbella spenden kühlenden Schatten, ähnlich einer arabischen Medina. Besonders idyllisch ist es, zur Mittagszeit auf einer kunstvoll gefliesten Bank im Park des Paseo de la Alameda zu verweilen. Weiter führt die Fußgängerzone durch Marbella, gesäumt von Skulpturen des spanischen Künstlers Salvador Dalí. Anschließend beginnt die Strandpromenade, die am Abend in all ihrer Lebendigkeit erstrahlt.
Marbella - Leuchturm in der Hafenzufahrt


Mit über 20 gepflegten Strandabschnitten ist die Auswahl an sauberen Gewässern riesig. Im Herzen Marbellas befindet sich der vielbesuchte Playa de la Fontanilla. Schließfächer, Duschen, Toiletten und Wasserspender sorgen für eine angenehme Strandzeit. Das Bonsai-Museum beherbergt die weltweit größte Sammlung wilder Olivenbäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Galicien - Illa Pancha Leuchtturm bei Reisemagazin Plus
© lcagiao / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Galicien
Wo grüne Hügel auf salzige Gischt treffen
Magdeburg / Magdeburg bei Reisemagazin Plus
© neurobite / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Magdeburg
Zu Besuch in der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt
Lecce - Küste bei Reisemagazin Plus
© e55evu / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Lecce
Die Stadt des Sonnenlichts
Warschau - Königsschloss bei Reisemagazin Plus
© Mike Mareen / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Warschau
Ein Blick auf die Hauptstadt Polens
Zug - Blick von den Gipfeln bei Reisemagazin Plus
© gevision / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Zug
Entdecken Sie die Charmeoffensive der Schweiz
Birmingham - abendlicher Blick auf den Fluss bei Reisemagazin Plus
© dudlajzov / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Birmingham
Pulse, People, Powerhouse