Lyon

Lyon - Abendlicher Blick auf die Stadt - bei Reisemagazin Plus

Lyon lädt zu einem faszinierenden Spaziergang durch die Geschichte ein

Im südöstlichen Teil Frankreichs gelegen, am Zusammenfluss der Flüsse Rhône und Saône, offenbart Lyon eine über tausend Jahre alte Geschichte, die bis zu den Römern zurückreicht und sich in einer Vielzahl architektonischer Stile widerspiegelt. Unter dem Namen Lugdunum im Jahr 43 v. Chr. gegründet, hat sich die Stadt seit der Renaissance zu einer herausragenden kulturellen, wirtschaftlichen und kulinarischen Metropole Frankreichs entwickelt. Die Relikte vergangener Zeiten sind bis heute in den verschiedenen Stadtvierteln deutlich erkennbar.
Lyon - Tribunale de Lyon


Ein Erkundungsgang durch die Presqu'île
Der Ausgangspunkt eines jeden Stadterlebnisses ist die Place Bellecour auf der Presqu'île, einer Halbinsel zwischen den Flüssen Rhône und Saône. Dieser Platz ist das pulsierende Herz der Stadt, gesäumt von Restaurants, Cafés und Geschäften. Zudem beherbergt er zwei bedeutende Kunstwerke: eine Reiterstatue Ludwigs XIV. sowie ein Denkmal für den Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry. Die Rue de la République, eine belebte Einkaufsstraße, führt zum Place des Terreaux, wo das Rathaus (aus dem 17. Jahrhundert), das Museum der Schönen Künste und die Oper zu finden sind.

Die Geschichtsträchtigkeit der Altstadt Vieux-Lyon
Am Westufer der Saône, am Fuße des Fourvière-Hügels, erstreckt sich eines der größten erhaltenen Renaissance-Viertel Europas. Hier thront die Kathedrale Saint-Jean aus dem 12. Jahrhundert, die im romanischen und gotischen Stil erbaut wurde. Bekannt ist diese Kirche für ihre astronomische Uhr, die seit dem 14. Jahrhundert den Stand von Sonne und Mond anzeigt. Die schmalen Gänge, Traboules genannt, verleihen dem Zentrum eine besondere Atmosphäre und laden dazu ein, zwischen historischen Gebäuden zu flanieren und zu erkunden.

Den Spuren der Kelten und Römer folgen
Die Kirche Notre-Dame de Fourvière mit ihren vier Türmen, ein Wahrzeichen der Stadt, überragt das Saône-Ufer. In unmittelbarer Nähe gewährt das römische Amphitheater Einblicke in die Zeit, als Lugdunum die Hauptstadt der Provinz Gallien war. Während der Sommermonate dient das Gelände für Konzerte und Theateraufführungen und bietet zudem einen beeindruckenden Ausblick auf die Stadt. Das angrenzende Gallo-Römische Museum präsentiert Fundstücke und Rekonstruktionen aus der keltischen und römischen Epoche.
Lyon - Panaorama vom Platz


Exkursionen in die Umgebung von Lyon
Für diejenigen, die die Umgebung von Lyon erkunden möchten, bieten sich Ausflüge in die nahegelegenen Weinregionen an. Die Côtes du Rhône im Süden oder die Region Beaujolais im Norden laden zu Wanderungen und Erkundungen traditioneller Weinberge ein. Die Städte St. Etienne, Annecy und Grenoble südlich von Lyon sind ebenso empfehlenswerte Ziele wie das Jura-Gebirge im Norden und die Alpen im Osten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Galicien - Illa Pancha Leuchtturm bei Reisemagazin Plus
© lcagiao / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Galicien
Wo grüne Hügel auf salzige Gischt treffen
Magdeburg / Magdeburg bei Reisemagazin Plus
© neurobite / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Magdeburg
Zu Besuch in der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt
Lecce - Küste bei Reisemagazin Plus
© e55evu / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Lecce
Die Stadt des Sonnenlichts
Warschau - Königsschloss bei Reisemagazin Plus
© Mike Mareen / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Warschau
Ein Blick auf die Hauptstadt Polens
Zug - Blick von den Gipfeln bei Reisemagazin Plus
© gevision / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Zug
Entdecken Sie die Charmeoffensive der Schweiz
Birmingham - abendlicher Blick auf den Fluss bei Reisemagazin Plus
© dudlajzov / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Birmingham
Pulse, People, Powerhouse