Krk

Krk - traumhafter ausblick - bei Reisemagazin Plus

Die vielseitige Insel in der Adria bei Kroatien

Krk, die größte Insel Kroatiens, erstreckt sich über ca. 406 km² und liegt am Eingang des Kvarner Golfs. Dank der Krk-Brücke bei Kraljevica ist die Insel auch mit dem Auto erreichbar. Krk bietet für jeden Geschmack etwas Besonderes: Von der namensgebenden Hauptstadt mit ihren zahlreichen Attraktionen bis hin zu den malerischen Fischerdörfern finden Besucher auf der "Goldenen Insel" abwechslungsreiche Möglichkeiten für einen angenehmen Aufenthalt.
Krk - Ausblick auf die Landschaft


Reisende, die mit dem Auto anreisen, müssen lediglich die Brückenmaut in Höhe von zwei Euro für Hin- und Rückfahrt entrichten. Flugreisende haben die Wahl des Flughafens Rijeka, der sich unweit des Badeortes Oisalj befindet. Der Flughafen ist gut mit anderen europäischen Flughäfen verbunden und bietet zudem Rundflüge über die gesamte Kvarner-Bucht an.

Krk beeindruckt als Reiseziel durch seine lange Geschichte. Zahlreiche kulturelle Schätze werden durch die natürliche Schönheit der Insel und ihre zahlreichen Badebuchten ergänzt. Mit etwa 18.000 Einwohnern, die sich auf 60 kleine Dörfer verteilen, bietet Krk auch eine breite Auswahl an schönen Unterkünften.

Die Insel Krk erfreut sich großer Beliebtheit als Urlaubsort. Wer Ruhe sucht, sollte außerhalb der Hauptsaison anreisen, denn während dieser Zeit besuchen bis zu 100.000 Urlauber die Insel. Die Badesaison beginnt Anfang Mai mit Wassertemperaturen zwischen 16 und 19 °C.

Für jene, denen diese Temperaturen noch zu frisch sind, empfiehlt sich ein Besuch ab Juni, wenn das Wasser angenehme 24 °C erreicht. In den Sommermonaten herrscht ein trockenes und warmes Klima auf der Insel, mit Temperaturen um die 30 °C.

Die Stadt Krk auf der Insel
Neben den zahlreichen Buchten und malerischen Häfen ist die Stadt Krk ein kulturelles Zentrum auf der Insel. Sie ist ein Hauptziel für Reisende, die die Insel besuchen. Die Promenade und der Hafen trennen den historischen Teil der Stadt vom modernen Bereich. Letzterer beherbergt neben Ferienwohnungen und -häusern auch viele Hotels und Resorts.

Von der Uferpromenade aus können Touristen den historischen Stadtkern durch ein über 2.000 Jahre altes mittelalterliches Tor betreten, das teilweise von einer alten Mauer umgeben ist. Hier liegt der zentrale Platz namens Vela placa, das Herz der Altstadt, gesäumt von Geschäften, Boutiquen, Restaurants und Cafés.
Krk - traumhafter ausblick auf das Meer


Auf dem Platz Kamplin können Besucher auch die Festung Frankopan besichtigen, ein historisches Wahrzeichen von Krk. Der Glockenturm und die Kathedrale werden in den Sommermonaten als Freilichtbühne genutzt und bieten eine charmante Kulisse für Konzerte und Jazzfestivals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Galicien - Illa Pancha Leuchtturm bei Reisemagazin Plus
© lcagiao / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Galicien
Wo grüne Hügel auf salzige Gischt treffen
Magdeburg / Magdeburg bei Reisemagazin Plus
© neurobite / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Magdeburg
Zu Besuch in der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt
Lecce - Küste bei Reisemagazin Plus
© e55evu / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Lecce
Die Stadt des Sonnenlichts
Warschau - Königsschloss bei Reisemagazin Plus
© Mike Mareen / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Warschau
Ein Blick auf die Hauptstadt Polens
Zug - Blick von den Gipfeln bei Reisemagazin Plus
© gevision / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Zug
Entdecken Sie die Charmeoffensive der Schweiz
Birmingham - abendlicher Blick auf den Fluss bei Reisemagazin Plus
© dudlajzov / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Birmingham
Pulse, People, Powerhouse