Island

Island - Blick auf das Hafenbeck von Reykjavik - bei Reisemagazin Plus

Ein unentdecktes Paradies im Atlantik

Tief im Atlantischen Ozean, zwischen dem mächtigen Europäischen Nordmeer und dem unendlichen Atlantik, liegt Island - ein Land der Gegensätze, das sowohl durch seine raue Natur als auch durch seine warmherzige Kultur besticht. Dieses Juwel Europas, oft als "Land aus Feuer und Eis" bezeichnet, bietet eine unvergleichliche Mischung aus sprudelnden Geysiren, mächtigen Gletschern, aktiven Vulkanen und geheimnisvollen Nordlichtern.

Die unendliche Schönheit Islands
Island, weit entfernt von den überlaufenen Touristenpfaden Europas, ist ein Ort, an dem die Natur noch immer das Sagen hat. Die raue Landschaft, geformt durch vulkanische Aktivität und gletscherbedeckte Berge, bietet eine Kulisse, die in Europa ihresgleichen sucht. Jede Region, von den Westfjorden bis zum östlichen Hochland, bietet einzigartige Landschaften und Erlebnisse.
Island - Nächtliche Nordlichter


Reykjavík: Mehr als nur eine Hauptstadt
Reykjavík, obwohl klein in der Größe, ist riesig in Bezug auf Kultur und Herzlichkeit. Die Stadt, die einst von Wikingern gegründet wurde, ist heute ein Schmelztiegel von Modernität und Tradition. Neben den historischen Stätten wie der Hallgrímskirkja und dem Alþingi, dem ältesten noch existierenden Parlament der Welt, bietet Reykjavík auch moderne Attraktionen wie das Harpa Konzerthaus und das innovative Aurora Reykjavík Northern Lights Center.

Die Wunder des Golden Circle
Der "Golden Circle" ist wohl die bekannteste Route für Touristen in Island. Doch neben den Hauptattraktionen gibt es viele verborgene Schätze zu entdecken. Das Kerid-Kratersee, die geothermischen Felder von Haukadalur oder die historische Skálholt-Kathedrale sind nur einige der weniger bekannten, aber ebenso beeindruckenden Sehenswürdigkeiten auf dieser Route.

Der wilde Norden
Der Norden Islands, oft übersehen zugunsten des südlicheren Golden Circle, bietet einige der beeindruckendsten und unberührtesten Landschaften des Landes. Akureyri, oft als "Hauptstadt des Nordens" bezeichnet, ist ein idealer Ausgangspunkt, um die umliegenden Wunder wie den mächtigen Dettifoss-Wasserfall, die geothermischen Bäder von Mývatn oder die Walbeobachtungstouren in Húsavík zu erkunden.

Vulkane und Geothermie: Das Herz Islands
Island ist geologisch eines der aktivsten Länder der Welt. Der Eyjafjallajökull, der 2010 ausbrach und den europäischen Luftverkehr lahmlegte, ist nur einer von vielen aktiven Vulkanen auf der Insel. Das Hochland von Landmannalaugar, mit seinen bunten Rhyolithbergen und heißen Quellen, bietet eine einzigartige Gelegenheit, diese geothermische Aktivität hautnah zu erleben.

Die mystischen Westfjorde
Die Westfjorde sind vielleicht der abgelegenste Teil Islands, aber auch einer der schönsten. Tief eingeschnittene Fjorde, steile Klippen und kleine Fischerdörfer prägen diese Region. Orte wie Ísafjörður bieten einen Einblick in das traditionelle Leben in Island, weit entfernt von den Touristenmassen.
Island - Der Strokkur Geysir


Südliches Island: Wo Feuer auf Eis trifft
Der Süden Islands ist geprägt von mächtigen Gletschern wie dem Vatnajökull und aktiven Vulkanen wie dem Hekla. Die schwarzen Sandstrände von Reynisfjara, die majestätischen Fjallsárlón- und Jökulsárlón-Gletscherlagunen und der malerische Ort Vík í Mýrdal sind nur einige der Highlights dieser Region.

Fakt
Island, ein Land, das sowohl durch seine raue Schönheit als auch durch seine warmherzige Kultur verzaubert, bietet unzählige Möglichkeiten für Abenteuer und Entspannung. Es ist ein Ort, der jeden Besucher in seinen Bann zieht und eine tiefe Sehnsucht hinterlässt, wiederzukommen und seine unentdeckten Geheimnisse zu erkunden. Es ist Zeit, dieses einzigartige europäische Paradies zu entdecken und sich von seiner Magie verzaubern zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Göreme - Luftaufnahme mit Blick auf das Love-Tal bei Reisemagazin Plus
© proslgn / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Göreme
Ein Reiseerlebnis der besonderen Art
Plattensee - rotes Ruderboot bei Reisemagazin Plus
© Horváth Botond / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Plattensee
Ungarns glitzerndes Blau
Galicien - Illa Pancha Leuchtturm bei Reisemagazin Plus
© lcagiao / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Galicien
Wo grüne Hügel auf salzige Gischt treffen
Magdeburg / Magdeburg bei Reisemagazin Plus
© neurobite / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Magdeburg
Zu Besuch in der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt
Lecce - Küste bei Reisemagazin Plus
© e55evu / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Lecce
Die Stadt des Sonnenlichts
Warschau - Königsschloss bei Reisemagazin Plus
© Mike Mareen / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Warschau
Ein Blick auf die Hauptstadt Polens