Girona

Girona - Portal der Kathedrale Santa Maria - bei Reisemagazin Plus

Ein vielversprechendes Reiseziel in Katalonien

Die bezaubernde Stadt Girona liegt im fruchtbaren Hinterland der Costa Brava im Norden Spaniens. Sie dient auch als Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und erfreut sich großer Beliebtheit bei Städtetouristen. Durch den natürlichen Verlauf der Flüsse Onyar und Ter ist die Provinzhauptstadt in zwei Hälften geteilt. Auf der einen Seite erstreckt sich der moderne Stadtteil Mercadel mit lebhaften Straßen, Einkaufszentren, gepflegten Parks und zeitgemäßen Wohngebäuden, die das heutige Stadtbild prägen.
Girona - Turm der Kathedrale


Das historische Viertel Barri Vell, das sich auf dem Kapuzinerberg erstreckt, bietet mit seinen mehrspitzigen Kathedralen und alten Gebäuden eine ganz besondere, entspannte Atmosphäre. Hier finden sich auch die meisten historischen Denkmäler. Die Kathedrale Santa Maria ist zweifellos der prägnanteste und am meisten besuchte Ort in Girona. Das Besondere an diesem historischen Bauwerk liegt in den drei verschiedenen Baustilen, die auf eine Bauzeit von über 400 Jahren zurückgehen. Direkt hinter der Kathedrale führt ein Weg zur berühmten römischen Stadtmauer.

Besonders eindrucksvoll ist der Blick von den Wachtürmen in der Abenddämmerung, wenn die Lichter der Stadt sich im Fluss spiegeln. Im ehemaligen jüdischen Viertel El Call entdecken Besucher verträumte Gassen, in denen kleine Geschäfte und gemütliche Eisdielen zum Verweilen einladen. Hier findet sich auch das renommierte Museum der jüdischen Geschichte, das mit interessanten Ausstellungen Einblicke in die bewegte Vergangenheit der einstigen Bewohner Gironas bietet.

Kulturelle Genüsse im Kapuzinerberg
Girona und seine Umgebung halten eine Fülle von Kuriositäten und Ausflugszielen für Besucher bereit. Der Parc de la Devessa ist ein bevorzugter Ort für Naturliebhaber, um sich zu entspannen. Gut gepflegte Wanderwege durchziehen den weitläufigen Park und erlauben es, die farbenfrohen Blumen und den melodischen Gesang der Vögel zu genießen.

Für Familien mit kleinen Kindern ist ein Besuch im Luas Park empfehlenswert. Auf dem großen, überdachten Spielplatz können sich die Kleinen an sicheren, bunten Geräten nach Herzenslust austoben. Egal ob Tapas-Bar, Restaurant oder Café, ein Aufenthalt in Girona sollte jeden Gast dazu verführen, die vielfältigen kulinarischen Spezialitäten der Region zu kosten.
Girona - Häuser am Wasser


Die fruchtbare Region Katalonien ist besonders für ihre exquisiten Weine, frischen Meeresfrüchte und hochwertigen Olivenöle bekannt. Abends öffnen zahlreiche Nachtclubs und Diskotheken ihre Türen. Besonders Nachtschwärmer schätzen den Sunset Jazzclub und den Wine Palace. Beide Locations bieten eine einladende Atmosphäre und mitreißende Musik bis zum Morgengrauen. Der bunte Markt Mercat del Lleo bietet alles von frischem Obst und Gemüse bis hin zu handgefertigten Kunstwerken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Galicien - Illa Pancha Leuchtturm bei Reisemagazin Plus
© lcagiao / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Galicien
Wo grüne Hügel auf salzige Gischt treffen
Magdeburg / Magdeburg bei Reisemagazin Plus
© neurobite / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Magdeburg
Zu Besuch in der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt
Lecce - Küste bei Reisemagazin Plus
© e55evu / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Lecce
Die Stadt des Sonnenlichts
Warschau - Königsschloss bei Reisemagazin Plus
© Mike Mareen / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Warschau
Ein Blick auf die Hauptstadt Polens
Zug - Blick von den Gipfeln bei Reisemagazin Plus
© gevision / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Zug
Entdecken Sie die Charmeoffensive der Schweiz
Birmingham - abendlicher Blick auf den Fluss bei Reisemagazin Plus
© dudlajzov / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Europa
Birmingham
Pulse, People, Powerhouse