Singapur

Singapur - Skylline mit Supertrees - bei Reisemagazin Plus

Das kleinste Land Südostasiens am Indischen Ozean

Singapur, das winzige Land am Indischen Ozean, nimmt flächenmäßig etwa die Größe von Hamburg ein und ist somit das kleinste Land in Südostasien. Der Name der Stadt leitet sich vom Sanskrit-Wort "Singha" ab, was "Löwe" bedeutet, und "Pura", was "Stadt" heißt. Diese Bedeutung spiegelt sich im Stadtwappen wider, das ein Fabelwesen mit Fischkörper und Löwenkopf zeigt. Seit 1964 dient dieses Wahrzeichen als Symbol für Singapur. Der Stadtstaat erstreckt sich über eine Hauptinsel und weitere 61 Inseln unterschiedlicher Größe. In unmittelbarer Nachbarschaft zu Singapur liegen Malaysia, Indonesien, Sumatra und die Riau-Inseln.
Singapur - Merlion Fountain


Die strategisch wichtige Straße von Malakka zählt zu den meist befahrenen Wasserstraßen der Welt. Auf der Hauptinsel Pulau Ujong liegt der Stadtstaat, der über den Johor-Singapur-Damm mit dem malaysischen Festland verbunden ist. Jährlich begrüßt Singapur etwa 11 Millionen Besucher aus aller Welt. Damit gehört die Stadt zu den zehn am häufigsten besuchten Städten weltweit. In internationalen Vergleichen zeigen sich die Lebenshaltungskosten in Singapur auf einem Spitzenplatz.

Als aufstrebender Finanzplatz Asiens gewinnt Singapur zunehmend an Bedeutung. In dieser multikulturellen Region, in der rund 5,6 Millionen Einwohner leben, sind Chinesen, Inder und Malaien in großer Zahl vertreten. Der Buddhismus ist die vorherrschende Religion. Die Vielfalt der Religionen im Land existiert harmonisch nebeneinander. In Singapur begegnen sich Kultstätten wie Tempel und Moscheen in friedlicher Koexistenz. Offiziell werden vier Amtssprachen verwendet, wobei Englisch im Geschäftsleben überwiegt.

Der Stadtstaat ist in fünf Stadtbezirke unterteilt. Der größte und bevölkerungsreichste Bezirk ist der Central Singapore District, der vom Singapore River durchzogen wird. Der Flughafen von Singapur liegt etwa 20 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Bei der Einreise benötigen Erwachsene und Kinder einen gültigen Reisepass. Reisende sollten sich vorab über die strikten örtlichen Gesetze informieren, da Verstöße, wie das achtlose Wegwerfen von Müll, teuer geahndet werden.

Singapur hat ein gut ausgebautes Nahverkehrsnetz, das bequeme Fortbewegung ermöglicht. Auch Taxifahrten sind erschwinglich. Neben einem der bedeutendsten Flughäfen in Südostasien verfügt der Hafen des Stadtstaats über eine der weltweit größten Containerumschlaganlagen. Das Klima in Singapur ist tropisch-feucht. Die Durchschnittstemperaturen liegen das ganze Jahr über zwischen 29 und 32 Grad Celsius. In den Monaten von Oktober bis Februar, während des Monsuns, sind die Niederschläge am intensivsten.

Die Landschaft von Singapur ist weitgehend flach, und der höchste Punkt ist der Bukit Timah auf der Hauptinsel mit einer Höhe von 177 Metern. Das gleichnamige Naturreservat erstreckt sich über 164 Hektar. Primärer Regenwald ist in städtischen Gebieten eine Seltenheit, aber Mangrovenwälder entlang der Küste beherbergen Tierarten wie Vögel, Schlangen und Affen.
Singapur - Skyline mit Blick auf die Marina Bay


Der Singapore Botanic Gardens, ein UNESCO-Weltkulturerbe, erstreckt sich über 74 Hektar und zählt mit jährlich 4,2 Millionen Besuchern zu den schönsten Gärten Asiens. Ein beeindruckendes architektonisches Highlight in Singapur ist das Hotel Marina Bay Sands, dessen Dach eine atemberaubende Aussichtsplattform mit Pool bietet. Die künstliche Landzunge Gardens by the Bay ist ebenfalls einen Besuch wert. Hier präsentieren Gewächshäuser die botanische Vielfalt unterschiedlicher Klimazonen.

Die Super Trees sind eine Attraktion in Singapur. Diese mit Pflanzen bepflanzten Stahlgerüste erreichen eine Höhe von bis zu 50 Metern und sind nachts beleuchtet. Das Viertel Arab Street verströmt orientalisches Flair und beherbergt die Sultan-Moschee, die größte ihrer Art in Singapur und Platz für 5.000 Gläubige bietet. Ein einzigartiges Erlebnis ist eine Besichtigungstour mit dem Tuk Tuk durch die Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lombok - die Küste von Lombok bei Reisemagazin Plus
© nilaya / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Asien
Lombok
Anders als ihre berühmte Nachbarin Bali
Mongolei - Hütten_Gers von Nomaden bei Reisemagazin Plus
© aermakov82.gmail.com / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Asien
Mongolei
Wo die Seele fliegt und die Steppe tanzt
Ko Phuket - Blick auf den Patong Beach bei Reisemagazin Plus
© Aleksandar Todorovic / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Asien
Ko Phuket
Die Größte Insel Thailands
Slalom-Skifahrer in Gudauri, Georgien bei Reisemagazin Plus
© e_format
Favicon von Reisemagazin Plus Asien
Skigebiet Gudauri – Georgien
Ein verborgenes Winterparadies im Kaukasus
Abu Dhabi - Blick auf den Strand und das Meer bei Reisemagazin Plus
© Patryk Kosmider / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Asien
Abu Dhabi
Ein Traumziel im Herzen des Arabischen Golfs
Sri Lanka - Blick auf die Natur bei Reisemagazin Plus
© Givaga / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Asien
Sri Lanka
Im Indischen Ozean ein tropisches Paradies