Dubai

Dubai - burj al arab - bei Reisemagazin Plus

Treffpunkt von Vergangenheit und Zukunft

In Asien, am Arabischen Golf, liegt die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats, Dubai. Ein Besuch dieser beeindruckenden Stadt ist sowohl für Individualtouristen als auch für Gruppenreisende bestens geeignet. Das Klima in Dubai ist besonders im Winter ein wahrer Genuss für Mitteleuropäer, da die Tagestemperaturen angenehm bei etwa 24 Grad liegen und die Nachttemperaturen selten unter 13 Grad fallen. Im Juli und August können die Temperaturen jedoch bis zu 40 Grad erreichen, während die nächtlichen Temperaturen bei nicht weniger als 29 Grad liegen.
Dubai - Jumeirah Beach


In den Monaten von Mai bis November fällt in Dubai oft kein einziger Tropfen Regen, und auch in den anderen Monaten gibt es nur vereinzelt ein oder zwei regnerische Tage. Während des Ramadan ist es wichtig zu bedenken, dass das Leben in Dubai zu dieser Zeit größtenteils ruhig verläuft und es nur wenige Möglichkeiten für Aktivitäten gibt. Dubai beeindruckt zweifellos mit einer Vielzahl von Superlativen. Die künstliche Inselgruppe "Palm Islands" ist ein spektakuläres Beispiel für modernste Ingenieurskunst. Zudem beherbergt Dubai das höchste Gebäude der Welt, den Burj Khalifa Tower, der stolze 828 Meter in den Himmel ragt.

Die Skyline ist geprägt von zahlreichen weiteren Hochhäusern, die oft von schönen Palmengärten und künstlichen Gewässern umgeben sind. Angesichts dessen ist es schwer zu glauben, dass das Land einst fast ausschließlich von Wüste bedeckt war. Dubai besitzt auch eine gut erhaltene Altstadt, die äußerst sehenswert ist. Hier können Sie das Leben vergangener Zeiten hautnah erleben. Das Museumsdorf, das einer traditionellen arabischen Siedlung ähnelt, vermittelt den Besuchern die Kultur, Geschichte und Traditionen Dubais.

Die Stadt bietet unzählige Möglichkeiten für Spaß und Unterhaltung, insbesondere für die Kleinen. Parks wie Lego Land und der Themenpark IMG Worlds of Adventure sind ein Muss für Familien. Geländewagentouren durch die Wüste zu den nahe gelegenen Bergen oder einem der Wadis sind nicht nur bei Touristen, sondern auch bei Einheimischen sehr beliebt. Ein Höhepunkt dieser Touren ist die Möglichkeit, eine Nacht in einem luxuriösen Zelt mitten in der Wüste zu verbringen.

Aufgrund der beeindruckenden Wolkenkratzer finden Sie in den oberen Etagen zahlreiche Lounges und Restaurants mit einzigartigen Panoramablicken. Für eine willkommene Erfrischung steht das Meer zur Verfügung. Wer noch mehr Abkühlung sucht, kann in der "Mall of the Emirates" Skifahren oder in der Dubai Ice Rink Schlittschuhlaufen.
Dubai - Skyline bei Nacht mit burj khalifa


In Dubai gibt es ein gut ausgebautes Busnetz mit klimatisierten Wartehallen sowie eine Metro. Oftmals werden auch Taxis genutzt, die im Ölstaat sehr erschwinglich und natürlich klimatisiert sind. Dubai ist zweifellos eine Reise wert, sowohl für Jung als auch Alt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lombok - die Küste von Lombok bei Reisemagazin Plus
© nilaya / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Asien
Lombok
Anders als ihre berühmte Nachbarin Bali
Mongolei - Hütten_Gers von Nomaden bei Reisemagazin Plus
© aermakov82.gmail.com / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Asien
Mongolei
Wo die Seele fliegt und die Steppe tanzt
Ko Phuket - Blick auf den Patong Beach bei Reisemagazin Plus
© Aleksandar Todorovic / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Asien
Ko Phuket
Die Größte Insel Thailands
Slalom-Skifahrer in Gudauri, Georgien bei Reisemagazin Plus
© e_format
Favicon von Reisemagazin Plus Asien
Skigebiet Gudauri – Georgien
Ein verborgenes Winterparadies im Kaukasus
Abu Dhabi - Blick auf den Strand und das Meer bei Reisemagazin Plus
© Patryk Kosmider / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Asien
Abu Dhabi
Ein Traumziel im Herzen des Arabischen Golfs
Sri Lanka - Blick auf die Natur bei Reisemagazin Plus
© Givaga / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Asien
Sri Lanka
Im Indischen Ozean ein tropisches Paradies