Seattle

Seattle - Nightlife am Meer - bei Reisemagazin Plus

Eine Perle an der Küste des Pazifiks

Seattle, die größte Stadt im US-Bundesstaat Washington, ist an der Nordwestküste des Pazifischen Ozeans gelegen. Reisende, die sich entlang der Straße von Vancouver nach Kalifornien bewegen, werden von der Stadt zu einem längeren Aufenthalt eingeladen. Neben den Attraktionen in der Innenstadt lockt Seattle als interessantes Reiseziel auch mit seiner Lage am Wasser, umgeben von Bergen und Parks.
Seattle - Uferpromenade am Abend


Für Naturliebhaber bietet Seattle eine besondere Vielfalt. In der Nähe der Stadt, westlich gelegen und direkt an den Pazifischen Ozean angrenzend, befindet sich der Olympic National Park, der als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet ist. Eine Fähre verkehrt mehrmals täglich und bringt die Besucher in etwa einer Stunde von Seattle nach Bremerton.

Der Olympic National Park besticht durch bunte, blühende Bergwiesen und malerische Wanderwege mit Blick auf schneebedeckte Gipfel. In den tiefen Tälern des Parks sind uralte Baumbestände erhalten geblieben, einige von ihnen beeindrucken mit einem Stammumfang und einer Höhe von bis zu 100 Metern.

Eine weitere beeindruckende Naturregion erwartet die Besucher im Mount Rainier National Park, etwa 90 Kilometer südöstlich von Seattle. Hier erhebt sich der majestätische Mount Rainier, ein Vulkan mit einem gletscherbedeckten Gipfel, der fast 4.400 Meter hoch ist.

Zu den markanten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt die imposante Space Needle, die für die Weltausstellung 1962 erbaut wurde. Mit ihrem futuristischen Design zieht sie bereits aus der Ferne die Blicke auf sich. Die Space Needle ist 184 Meter hoch und beherbergt ein Restaurant mit atemberaubendem Panoramablick über die Stadt. Vom Kerry Park aus genießt man den besten Blick auf die Space Needle und an klaren Tagen kann man sogar den Mount Rainier sehen.

Im Chihuly Garden and Glass Museum können Besucher eine Vielzahl farbenfroher Glaskunstwerke bewundern und originelle Souvenirs erwerben. Das Pacific Science Center bietet ein Planetarium, beeindruckende Lasershows und spannende Experimente für Jung und Alt, die die Naturwissenschaften neugierig entdecken und verstehen möchten.
Seattle - Skyline


Ein besonderer Markt der anderen Art ist der Pike Place Market, wo frischer Fisch aus dem Pazifik angeboten wird und nahezu alles gekauft werden kann. Das Museum of Flight in einem Vorort von Seattle ist ein absolutes Muss für alle Luftfahrtgeschichte- und technik-Enthusiasten. Hier können Besucher eine alte Air Force One, die erste Boeing 747 und eine Concorde bestaunen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Havanna  - die Stadt Havanna mit berühmten Gebäuden bei Reisemagazin Plus
© kmiragaya / depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Nord Amerika
Havanna
Ein besonderer Flair liegt in der Luft
Cozumel - Strand bei Reisemagazin Plus
© Rodolfo / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Nord Amerika
Cozumel
Karibische Abenteuer
Charleston - Plantage im Nebel bei Reisemagazin Plus
© Wollwerth Imagery / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Nord Amerika
Charleston
Die charmante Hafenstadt
Costa Rica - Edificio Correos San Jose bei Reisemagazin Plus
© SchnepfPictures / Depositphotos
Favicon von Reisemagazin Plus Nord Amerika
Costa Rica
Sommer, Sonne, Strand und Natur
Trinidad und Tobago - traumhafter Strände bei Reisemagazin Plus
© LMspencer / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Nord Amerika
Trinidad und Tobago
Zwischen Regenwald und Rhythmus
Atlanta - in der Abendsonne bei Reisemagazin Plus
© SeanPavonePhoto / Fotolia
Favicon von Reisemagazin Plus Nord Amerika
Atlanta
Die dynamische Metropole aus Geschichte, Kultur und Innovation